Brief an OB Mergen

Frau Oberbürgermeisterin Margret Mergen
Rathaus
Marktplatz 2

Sehr geehrte Frau Mergen,
wie weit ist die CDU gesunken?!

Was CDU-Stadtrat Klaus Blödt-Werner in seiner ekelhaften Anzeige (heute BT, 22.Mai) verbreitet, ist eine Schmutzkampagne, deren Widerwärtigkeit wir bislang eigentlich nur aus dem amerikanischen Wahlkampf kennen, wo Lügen und Verleumdungen dieser Art an der Tagesordnung sind. Wie weit ist die CDU in ihrer Angst vor dem Verlust von Wählerstimmen gesunken! Die FBB Seite an Seite mit der Afd gleichzusetzen zeugt von politischer Verzweiflung. Diese Anzeige,beweist, dass Herr Blödt-Werner keinen Anstand, keine Moral, keine Erziehung hat.

Als Bürgerin der Stadt Baden-Baden und als engagiertes Mitglied der FBB appelliere ich an Sie, Frau Oberbürgermeisterin, die Sie ebenfalls Mitglied der CDU sind, sich von solchen verleumderischen Äusserungen ihres Parteikollegen und Gemeinderats zu distanzieren.
Frau Mergen, wenn politische Auseinandersetzungen derart unter der Gürtellinie geführt werden, habe ich Angst um die politische Kultur. Streit ist gut, politische Auseinandersetzungen müssen sein, um zu einem demokratischen Ergebnis zu kommen – aber Hass, Pöbeleien und Beleidigungen sind keine Basis für Entscheidungen. Ich mache mir Sorgen um die Zukunft Baden.Badens!

Mit freundlichen Grüßen
Viola Liesen

Wie kann ich mitmachen?

Folge den Louis auf allen Kanälen im Indernedd: YouTube, Facebook & Instagram@MarkgrafLouis. (Mann oh mann – was in den 300 Jahren alles so für neue Fürz entstande sind) Schon reigschaut?

Ziehe mit in den Kampf gegen das Gemurkse. Der politische Verein Freie Bürger für Baden-Baden hat seine Streitkräfte hinter dem Louis formiert und ist ready für die Stadtratwahl am 26. Mai!

#KampfDemGemurkse

YouTube YouTube YouTube
Logo-Wimpel